Samstag, 13.02.2016

1. FC Magdeburg - SC Fortuna Köln

mehr lesen »

Samstag, 20.02.2016

VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg

mehr lesen »

Samstag, 27.02.2016

1. FC Magdeburg - SV Stuttgarter Kickers

mehr lesen »

NEUES

Sonntag, 07.02.2016

Chemnitzer FC - 1. FC Magdeburg (0:0)

Rund 1.500 Clubfans folgten dem 1. FCM zum Auswärtsspiel nach Chemnitz. Trotz torloser Punkteteilung wurden Mannschaft und Verein auch weit nach Spielende noch ausgiebig gefeiert. Am Samstag empfangen wir nun Fortuna Köln im Heinz-Krügel-Stadion.


>>> weitere Impressionen in der Galerie

Montag, 01.02.2016

1. FC Magdeburg - SV Werder Bremen II (1:1)

Vor über 15.800 Fans im Heinz-Krügel-Stadion teilten sich der 1. FCM und die Reserve von Werder Bremen die Punkte. Tarek Chahed brachte unsere Mannschaft in Führung, ehe Werder kurz vor dem Schlusspfiff per Strafstoß den Ausgleich erzielte.

Am Freitag um 17:00 Uhr gastieren die Größten der Welt an der Chemnitzer Gellertstraße. Ursprünglich war zu diesem Spiel ein Sonderzug geplant, welcher jedoch dank Bullen und DFB abgesagt werden musste. Daher rufen wir zur individuellen An- und Abreise auf. Insbesondere nach dem Spiel bleibt nun reichlich Zeit, um Chemnitz zu erkunden.

Verband und Exekutive zum Trotz machen wir auch um 17:00 Uhr den Gästeblock bis auf den letzten Platz voll! Eine Anreise ohne Karte ist selbstverständlich anzuraten.



>>> weitere Impressionen in der Galerie

Donnerstag, 28.01.2016

Hallescher FC - 1. FC Magdeburg (1:2)

Rund 3000 Clubfans feierten am Sonntag den zweiten Derbysieg der Saison. Beide Tore für den großen 1. FC Magdeburg erzielte Neuzugang Sebastian Ernst. Am Samstag folgt nun das Heimspiel gegen die Reserve von Werder Bremen. Bereits am Mittwoch waren über 12.000 Karten für das Spiel verkauft. Alle ins Heinz-Krügel-Stadion!





>>> weitere Impressionen in der Galerie

Dienstag, 19.01.2016

Sachsen-Anhalt-Derby

Am Sonntag steht das Sachsen-Anhalt-Derby zwischen dem großen 1. FC Magdeburg und dem HFC auf dem Programm. Zwar ist die Frage der Vormachtstellung im Bundesland längst beantwortet, doch wie bei jedem Aufeinandertreffen birgt auch das Spiel am Sonntag wieder einen gewissen Reiz. Und so wird sich die blau-weiße Armee zahlreich auf den Weg an die Saale machen, um im Kurt-Wabbel-Stadion Heimspielstimmung zu erzeugen. Selbstverständlich waren wir im Vorfeld nicht untätig und haben das Gästekontingent den Begebenheiten angepasst. Clubfans, welche Karten für die Blöcke 6-8 oder andere Stadionbereiche erworben haben, kommen zum Eingang am Läuferweg. Clubfans, welche sich über das offizielle Gästekontingent mit Karten versorgt haben, nutzen den Eingang am Gästeblock.

Angereist werden kann mit den Zugverbindungen 08:37 Uhr, 09:37 Uhr oder 10:37 Uhr jeweils ab Magdeburg Hauptbahnhof.

Denkt an Euren Schal und reiht Euch ein in die blau-weiße Einheitsfront!


Montag, 11.01.2016

XV. Matthias-Pape-Gedächtnisturnier

Gut 8.000 Fans besuchten an beiden Turniertagen das XV. Matthias-Pape-Gedächtnisturnier in der Bördelandhalle. Für unsere U15 reichte es nach Siegen gegen Eintracht Braunschweig und den 1. FC Köln, einem Unentschieden gegen Cambridge United und einer bitteren Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg am ersten Turniertag leider nur zu Platz 3 in der Vorrundengruppe. Auf den Rängen wurden unsere Nachwuchskicker dennoch für ihre couragierte Leistung gefeiert. Am zweiten Turniertag sprang nach Platzierungsspielen gegen Borussia Mönchengladbach, Borussia Dortmund und den SC Freiburg schließlich ein vernünftiger zwölfter Platz heraus.


>>> weitere Impressionen in der Galerie

Mittwoch, 06.01.2016

Pape-Cup / Spendensammlung für Hutnik

Während sich die Männermannschaft des 1. FC Magdeburg in Spanien für das Landesderby am 24. Januar in Halle fit macht, fiebert unsere U15 dem Matthias-Pape-Gedächtnisturnier entgegen. Unsere Jungs werden am Samstag in der Vorrundengruppe C auf Eintracht Braunschweig (16:02 Uhr), den 1. FC Nürnberg (17:02 Uhr), Cambridge United (17:50 Uhr) und den 1. FC Köln (18:38 Uhr) treffen.

Block U wird sich in der Bördelandhalle auf die Blöcke P – N sowie auf die angrenzenden Nebenblöcke verteilen. Findet Euch dort im Trikot ein und unterstützt unsere Mannschaft! Karten für das Turnier gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie auch am Samstag an der Tageskasse. Eine Turnierkarte (gilt für Samstag und Sonntag) kostet faire 10€ beziehungsweise 8€ ermäßigt (auch für Vereinsmitglieder und Dauerkartenbesitzer). Selbstverständlich erhaltet Ihr die Eintrittskarten auch am Donnerstag und am Freitag, jeweils von 14:00 Uhr – 18:00 Uhr, im „Athlet 39“ (Neue Straße 10 / Ecke Karl-Schmidt-Str.).

Zum Abschluss noch ein Hinweis in eigener Sache: wir werden am Samstag eine Spendensammlung für unsere Freunde von Hutnik Kraków durchführen. Aktuell fehlen dort rund 30.000 Zloty (etwa 7.200€), um den erfolgreichen Hinrundenkader auch für die Rückrunde beisammen halten und den Kampf um die Aufstiegsplätze in Angriff nehmen zu können. Was in Zeiten von durch Premiumprodukte dominierten Fußballevents fast wie ein lächerlicher Betrag wirkt, stellt die Verantwortlichen eines fangeführten polnischen Viertligisten vor eine riesige Hürde. Aus diesem Grund helfen wir natürlich gern und werden jeweils im Anschluss an die Gruppenspiele der U15 unseres 1. FCM mit einer Spendendose durch den Block gehen. Wer selbstständig aktiv werden möchte, der kann seinen Betrag aber auch direkt auf das folgende Spendenkonto überweisen:

Empfänger: Nowy Hutnik 2010
Verwendungszweck: kolo ratunkowe
IBAN: PL34249000050000450010742419
BIC: ALBPPLPW


Wir sehen uns am Samstag in der Bördelandhalle!


Sonntag, 03.01.2016

Alle im Trikot zum Papecup!

Am kommenden Wochenende findet bereits zum fünfzehnten Mal das Matthias-Pape-Gedächtnisturnier statt. Aufgrund der kontinuierlichen Entwicklung des Turniers und dem enormen Zuschauerzuspruch wird der Papecup in diesem Jahr erstmals in der Magdeburger Bördelandhalle ausgetragen.

Selbstverständlich wird auch Block U diesen Schritt maßgeblich unterstützen und wie schon in den letzten Jahren einen lautstarken Fanblock für die U15 des großen 1. FC Magdeburg stellen. Dementsprechend rufen wir alle Clubfans dazu auf, am 9. Januar (Samstag) den Papecup in der Bördelandhalle zu besuchen und unsere Jungs uneingeschränkt zu unterstützen!

Wie immer werden wir keine halben Sachen machen und das Jahr so beginnen, wie es mit dem Heimspiel gegen Mainz aufgehört hat. Die Zielstellung kann nur lauten, die Stimmung aus dem Heinz-Krügel-Stadion eins zu eins in die Bördelandhalle zu übertragen.

Um auch optisch einen ansprechenden Fanblock zu bilden, erscheinen alle Clubfans unbedingt im Trikot! Zur Einstimmung treffen wir uns ab 14:00 Uhr an der Käseglocke und laufen dann spätestens 14:10 Uhr gemeinsam zur Halle. Bereits zur Turniereröffnung um 14:30 Uhr sollen die ersten Schlachtrufe ertönen!

Unsere Jungs werden um 16:02 Uhr ihr erstes Gruppenspiel gegen Eintracht Braunschweig bestreiten. Die weiteren Gruppengegner heißen 1. FC Nürnberg, 1. FC Köln und Cambridge United. Sollte sich die U15 für die Finalrunde qualifizieren, so werden wir natürlich auch am 10. Januar (Sonntag) am Start sein.

Mit Stand vom 3. Januar sind bereits rund 3.000 Karten abgesetzt worden! Macht Euch in die Spur und versorgt Euch mit Eintrittskarten. Diese gibt es wie immer an allen bekannten Vorverkaufsstellen!

Alle weiteren Informationen zum Papecup findet ihr unter www.pape-cup.de! Unter der Woche gibt es auch hier nochmal ein Update mit den letzten wichtigen Informationen!


Sonntag, 20.12.2015

1. FC Magdeburg - 1. FSV Mainz 05 II (3:1)

Mehr als 23.000 Fans fanden am Samstag den Weg ins Heinz-Krügel-Stadion, um den großen 1. FC Magdeburg im Jubiläumsspiel zu unterstützen. Mittels blauer und weißer Ponchos konnte über volle 90 Minuten eine blau-weiße Wand erzeugt werden, welche den gesamten Heimbereich umfasste. Darüber hinaus gab es zum Einlaufen der Mannschaften eine Stadionchoreografie unter Einbezug aller vier Tribünen und mit Beginn der zweiten Halbzeit eine sehenswerte Pyroshow. In Erinnerung bleibt aber auch die unbeschreibliche Stimmung. 23.000 Clubfans formten einen Fanblock und demonstrierten eindrucksvoll die blau-weiße Einheitsfront. Wir sagen Danke an alle Fans im Heinz-Krügel-Stadion! Zum Held des Tages auf dem Rasen avancierte indes einmal mehr Christian Beck. Mit seinen drei Toren besorgte er den wichtigen Sieg im Jubiläumsspiel. Doch unser Dank gilt nicht nur einem Spieler, sondern ausdrücklich der gesamten Mannschaft und dem Trainerteam! Was Ihr im Jahr 2015 geleistet habt erfüllt die Fanszene mit Stolz.

Der letzte Höhepunkt des Jahres findet nun am Dienstag im Alten Theater statt. Wir begehen gemeinsam den 50. Jahrestag des erfolgreichsten ostdeutschen Fußballvereins. Die Party ist jedoch restlos ausverkauft! Bitte kommt nicht ohne Eintrittskarte zur Veranstaltung, da wir definitiv keine Ausnahmen machen werden. Wir bitten Euch dies zu akzeptieren!

Wir wünschen allen Anhängern des 1. FC Magdeburg ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.



>>> weitere Impressionen in der Galerie

Mittwoch, 16.12.2015

Rot-Weiß Erfurt - 1. FC Magdeburg (0:2) / Das Jubiläum steht vor der Tür!

Zum Rückrundenauftakt in Erfurt konnte der große 1. FC Magdeburg endlich den ersten Auswärtssieg erringen. Vor den Augen von fast 1.200 Clubfans im Steigerwaldstadion trafen Niklas Brandt und Christian Beck für den 1. FCM.

Nun steht am Samstag das mit großer Spannung erwartete Jubiläumsspiel gegen die U23 des 1. FSV Mainz 05 an. Anlässlich dieser besonderen Partie möchten wir im Vorfeld noch einige wesentliche Hinweise veröffentlichen.

Vorverkauf:

Der Vorverkauf läuft auf Hochtouren und mit Stand vom Mittwoch sind bereits über 20.000 Karten an den Fan gebracht. Macht nochmals so gut es geht mobil, um das Heinz-Krügel-Stadion bestenfalls bis auf den letzten Platz zu füllen! Karten für das Jubiläumsspiel erhaltet Ihr wie gewohnt an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Vor dem Spiel:

Begebt Euch frühzeitig zum Stadion und nehmt rechtzeitig Eure Plätze ein. Block U hat selbstverständlich dafür Sorge getragen, dass das Spiel einen würdigen Rahmen bekommt. Reiht Euch ausnahmslos in die blau-weiße Einheitsfront ein!

Das Spiel:

Das Heinz-Krügel-Stadion soll am Samstag ein Hexenkessel sein. Wir werden einen Gesangsorkan nach dem anderen entfachen und alle Fans sind aufgerufen sich lautstark an der Unterstützung der Mannschaft zu beteiligen. Lasst uns gemeinsam alles geben, damit wir noch Jahre nach dem Spiel von einem unvergesslichen Nachmittag sprechen werden. Die Hintertortribüne als Motor des HKS ist unfassbar heiß.

Unsere Gäste:

Der Gegner am Samstag ist die U23 des 1. FSV Mainz 05. Es ist davon auszugehen, dass auch einige Fans aus Mainz den Weg ins Heinz-Krügel-Stadion finden werden. Unsere volle Konzentration gilt aber am Samstag ausschließlich dem Jubiläum des großen 1. FC Magdeburg.

Sonstiges:

Am Block U Stand könnt Ihr am Samstag Karten für die 50-Jahre-Party im Alten Theater erwerben! Diese findet am 22. Dezember ab 20:00 Uhr statt. Vereinsmitglieder zahlen 8€, Normalzahler faire 10€. Zudem bieten wir auch wieder Karten für das Matthias-Pape-Gedächtnisturnier an. Das Highlight der Winterpause findet am 9. und 10. Januar in der Bördelandhalle statt.


Dienstag, 08.12.2015

Alle nach Erfurt!

Das Auswärtsspiel in Erfurt findet nun definitiv am kommenden Montag um 18:30 Uhr im Erfurter Steigerwaldstadion statt. Der Vorverkauf für Vereinsmitglieder startet am Donnerstag um 12:00 Uhr an der Hauptkasse West am Heinz-Krügel-Stadion. Restkarten werden dann am Freitag ab 10:00 Uhr im Fanshop angeboten. Alle weiteren Informationen findet Ihr wie gewohnt auf der Homepage des 1. FCM.

Für das Jubiläumsspiel am 19.Dezember gegen die U23 des 1. FSV Mainz 05 sind bereits über 11.000 Karten abgesetzt worden. Der Vorverkauf brummt! Wir machen das Heinz-Krügel-Stadion voll!